FISCHEN und ANGELN im PRESSEGGERSEE und in der GAIL

FISCHEN / ANGELN

im PRESSEGGERSEE und in der GAIL




In den klaren Bergwässern und im See tummeln sich springlebendige Bach- und Regenbogenforellen, 
Äschen und Huchen. 

Die Seeappartements Presseggersee sind auch ein idealer Urlaubsort für Fischer. Es kommen sowohl Fluss- als auch Seefischer auf ihre Kosten. Sie können wählen zwischen 

s

Fischwasser Presseggersee:   
Für das Fischen im 55 ha großen Presseggersee stehen unseren Gästen die hauseigenen Ruderboote zur Verfügung. 
erlaube Köder:     Kunst- und Naturköder


Fischvorkommen/Mindestmaße & Schonzeit:
Hecht/60 cm/1.1.-30.4.,
Schleie/25 cm/1.6.-30.06.,
Karpfen/30 cm/16.5.-30.06.
Zander/45 cm/1.1.-31.05.,    
Schuppenkarpfen, Spiegelkarpfen, Aitel, diverse Weißfischarten


Gailfluss Egg & Görtschach
erlaubte Köder:
Kunstfliege
Fischvorkommen/Mindestmaße &
Schonzeit: 
Bachforelle / 25 cm / 16.9. - 30.04.
Regenbogenforelle / 25 cm /1.11. - 30.4.
Äsche /33 cm /1.1. - 31.5.,
Aitel



Presseggersee-Ausfluss
Erlaubte Köder: Kunst- und Naturköder
Fischvorkommen/Mindestmaße & Schonzeit:
wie See, zusätzlich Äsche
Angelsaison: 1.5. - 15.10.

Wer lieber im fließenden Gewässer fischt, 
dem stehen die Gail, der Garnitzenbach, 
der Zerimbach zur Verfügung. 

Zerimbach
Erlaubte Köder: Kunstfliege


Fischvorkommen/Mindestmaße & Schonzeit:
Bachforelle / 25 cm / 16.9. - 30.4.
Regenbogenforelle / 25 cm / 1.11. - 30.4. 
Äsche / 33 cm / 1.1. - 31.5. 

   
     
Nähere Informationen erhalten Sie beim
Tourismusbüro Hermagor 04282/2043
www.carnica.at oder www.skiarena.at

Fischereizubehör können Sie in zwei Fachgeschäften in Hermagor kaufen.

Garnitzenbach
Erlaubte Köder:
Kunstfliege


Fischvorkommen/Mindestmaße & Schonzeit:
Bachforelle / 25 cm / 6.9. - 30.4.
Regenbogenforelle / 25 cm / 1.11. - 30.4.





Fischerkarten erhalten Sie an folgenden Stellen:

  • Fischwasser Pressegger See:
    Kartenausgabe: Ernst Lindermuth, A-9620 Hermagor, Presseggersee 1, Tel.: 0043-4282-3880 oder 3705
    email: lindermuth@utanet.at

     

  • Pressegger See - Ausfluss:
    Kartenausgabe: Valentin Pipp, A-9615 Görtschach, Tel.: 0043-4283-2836

  • Zerimbach:
    Kartenausgabe: Fischzucht Zerza,  Anraun 2, Waidegg, Tel: 0043-4284-414

  • Gailfluss Egg & Görtschach, Garnitzenbach:
    Kartenausgabe : Tourismusbüro Hermagor, Tel.: 0043-4282-2043
    http://www.carnica.at,

 

Fische sind anspruchsvolle Geschöpfe, sie können nur in sauberem Wasser und damit in einer intakten Natur leben. Insofern dient der Fischreichtum eines Gewässers durchaus als Indikator für die Umweltqualität einer Region. Der Presseggersee hat Trinkwasserqualität.

 

Weitere Fischereimöglichkeiten in der näheren Umgebung:

-    Weissensee

     Mittleres Gailtal
-    die Gail im Gemeindegebiet von St. Stefan
-    die Gail im Bereich von Nötsch

      Oberese Gailtal
-    die Gail im Bereich Kötschach-Mauthen sowie der Mahl- und Müllnerbach
-    die Gail im Bereich Kirchbach

      Lesachtal
-    die Gail im Lesachtal (hochalpines Wildwasserfliegenfischen)
-    der Moosbach- und Feistritzer Wildbach bei Feistritz an der Gail